Paarberatung

Von der jungen Liebe bis zur gereiften Beziehung – ein Leben als Paar hat viele unterschiedliche Phasen und Themen. Neben der eigenen persönlichen Entwicklung wollen Paare auch gemeinsam wachsen. Doch halten Wünsche und Hoffnungen nach der Hochphase der Verliebtheit der Realität und den Herausforderungen des Alltags stand?

Langjährige Beziehungen bringen naturgemäß einen Wandel in Bezug auf Nähe und Distanz, Bindung und Autonomie, Kommunikation, Sexualität und vieles mehr mit sich. Werden die Konflikte größer und die Glücksmomente kleiner, fehlen oft Zeit, Erfahrung und Zuversicht, sich den Veränderungen gemeinsam zu stellen. Vorwürfe, Missverstehen, emotionale und körperliche Distanz sorgen dort für Frust und Leid, wo einmal Liebe war.

Berufliche Anforderungen, Elternschaft, familiäre Konflikte, Krankheit, Auseinanderleben, Untreue und andere Krisen können Beziehungen auf eine Zerreißprobe stellen. In dieser Situation fällt es schwer, miteinander konstruktiv zu kommunizieren und über die eigenen Sorgen, Wünsche und Bedürfnisse, aber auch Verletzungen und Ärgernisse zu sprechen. Dann ist es sinnvoll, sich von einem neutralen Partner professionell begleiten zu lassen.

Für eine Paarberatung oder ein Paarcoaching sind Sie nie zu jung oder zu alt, nie zu lange oder zu kurz zusammen. Entscheidend ist Ihr Wunsch nach Veränderung und Wachstum. Eine Paarberatung können Sie zu zweit oder zunächst alleine beginnen. Im Gegensatz zur Paartherapie entscheiden Sie sich bei einer Paarberatung bzw. einem Paarcoaching von Termin zu Termin neu, ob und in welchem zeitlichen Abstand Sie weiterarbeiten möchten. Ganz nach Ihren eigenen Bedürfnissen, Ihrem individuellen Tempo und den sich entwickelnden Veränderungen.

 

SEXUALBERATUNG …

kann ein Teil von Paarberatung sein – muss aber nicht.

Ein erfüllendes Sexualleben ist wichtiger Bestandteil gelingender Beziehungen. In der Sexualität geben wir unserem Wunsch nach Nähe und Intimität, Lust und Lebendigkeit, Raum. 

Viele Paare möchten Lust und Begehren auch in einer langjährigen Beziehung erhalten oder wiederfinden. Sie möchten Sexualität im Wandel der Zeit angemessen ausleben. Dabei unterliegt Sexualität im Laufe des Lebens vielen Veränderungen. Persönliche Veränderungen, Lebensübergänge, Elternschaft, Wechseljahre, Phasen von Krankheit, Älterwerden uvm. wirken sich auf Lust und sexuelles Empfinden aus.

Sexualität ist eine Grundenergie des Lebens. Sexuelle Unlust bzw. sexuelle Störungen können Anzeichen für Stress, Überlastung, Überforderung oder eine Krise sein.

In der Sexualberatung können Sie alle Fragen, Sorgen oder Ängste ganz offen ansprechen. Ohne Peinlichkeiten und ohne Tabus. Ziel der Beratung ist es, die häufig entstandene Sprachlosigkeit zu überwinden und Sie wieder in den Einklang mit Ihren Sehnsüchten und Ihrem Begehren zu bringen. Sexualberatung hilft, Beeinträchtigungen der individuellen oder partnerschaftlichen Sexualität zu verstehen und zu verändern. Respektvoll, lösungsorientiert und lebensnah.

Termine sind für Paare, Einzelpartner oder Singles möglich.

 

Mein Angebot der Paarberatung und der Sexualberatung ist selbstverständlich unabhängig von sexueller Orientierung und Identität.