Every summer has it’s story.

September 28, 2018 9:34 am

 

Jetzt ist es nicht mehr von der Hand zu weisen: Der Sommer ist zu Ende. Im besten Fall steht uns ein Altweibersommer noch bevor. Es werden uns keine lauen Abende mehr vergönnt sein, dafür sonnige Spaziergänge bei denen wir schon winddichte Jacken tragen.

 

Das ist der Lauf der Jahreszeit.

 

Wie schön, denke ich mir oft, dass ich in einem Land lebe, in dem die Jahreszeiten so spürbar sind. Wo sich Winter wirklich von Sommer unterschiedet und Herbst sichtbar von Frühjahr. In Temperaturen, Farben, Licht, Gerüchen …

Langsam setzt bereits die Herbstfärbung ein. So wunderschön und mächtig, als möchte uns die Natur zum Abschluss des Sommers ein Farbenfeuerwerk schenken. Ein fulminantes Finale, bevor sich die Natur zurückzieht um sich im Schlaf des Winters auf sich selbst zu besinnen. Doch zurück zum Sommer:

 

Every summer has it’s story.

 

Diesen Satz habe ich im Sommer auf einem T-Shirt gelesen.

Was also, wenn du heute auf diesen Sommer zurückblickst?
Was ist die Geschichte deines Sommers?
Was hast du in diesem Sommer Neues ausprobiert oder gelernt?
Was hast du riskiert, was hast du gewonnen und wovon hast du dich verabschiedet?
Was erscheint im Rückblick nur halb so dramatisch als damals mitten im Geschehen?
Gab es in diesem Sommer etwas, das nicht genügend Aufmerksamkeit von dir erhalten hat?

 

Vielleicht magst du dieser Tage nach einem langen Spaziergang nach Hause kommen und bei einer Tasse Tee oder heißem Ingwerwasser noch einmal gedanklich in diesen Sommer zurückgehen.

Every summer has it’s story … Wie heißt die Geschichte deines Sommers?

 

 


Gerne erhalten Sie aktuelle Beiträge auch per E-Mail-Newsletter. Zur Newsletter-Anmeldung