Eine gute Entscheidung

Januar 20, 2018 4:52 pm

 

Also, wenn wir schon Entscheidungen treffen müssen, dann doch bitte nur „richtige“.

 

Was ist das nur für eine Qual mit Entscheidungen? Wenn ich so einen Prozess mal grafisch darstelle, könnte die ideale Entscheidung so aussehen:

———————————————>              *                     ————————————————>

Entscheidungsfindung      –        Entscheidung      –      damit leben bzw. umsetzen

 

Angeblich treffen wir circa 20.000 Entscheidungen pro Tag. Bei den meisten merken wir das nicht einmal mehr:
aufstehen oder liegen bleiben – Müsli oder Brötchen – Kaffee oder Tee – blaue oder schwarze Hose – direkt zur Arbeit oder vorher noch zum Bäcker … Entscheidungen treffen „können“ wir also alle.

 

Doch dann gibt es ja noch diese Entscheidungen

————> * —— ? — ??? — *¿——–*≠*—  – ¿ ——— <<<* —-  ^^ ——— ?? ——— ….

Ihr wisst, was ich meine ;-)

 

Was macht manche Entscheidungen so schwer? Ist es die die Entscheidungsfindung, das ewige darüber Nachgrübeln? Oder die Sorge, damit leben zu können – also auch das ewige darüber Nachgrübeln. Fazit: wir grübeln zu viel, zu lange, zu oft!

Wie wäre ein anderes Mindset? Statt: Ich erlaube mir nur richtige Entscheidungen -> Ich mache aus jeder Entscheidung etwas Gutes. Nicht „das Beste“, sonder schlicht etwas Gutes.

Richtige Entscheidungen klingt nach:
– das wird jetzt in Stein gemeißelt
– hat so viel Gewicht, dass ich sie hinterher nicht mehr verrücken kann,
– jede andere Entscheidung wäre automatisch falsch

Gute Entscheidungen heißt:
– ich wähle eine Möglichkeit, in der etwas Gutes für mich liegt und
– mir bleibt genug Spielraum, mit dieser Entscheidung beweglich zu bleiben

Denn ganz ehrlich: Welche Entscheidung in deinem Leben ist so gewichtig, dass sie für alle Zeiten unumkehrbar ist?

Verbinde dich mir deiner Entscheidung, betrachte sie wohlwollend. Wie wäre es, wenn du deiner Entscheidung erlaubst, leicht zu sein? Wenn du dich darauf einlässt und neugierig davon ausgehst, dass darin Gutes für dich liegt?

Eine gute Entscheidung ist eine, der du erlaubst, gut für dich zu sein.

Noch mehr zum Thema Entscheidungen gibt es auch die diesem Blopost.

 

Gerne erhalten Sie aktuelle Beiträge auch per E-Mail. Bitte tragen Sie sich dazu über blog@woite.de ein. Eine Austragung ist jederzeit möglich.


Gerne erhalten Sie aktuelle Beiträge auch per E-Mail-Newsletter. Zur Newsletter-Anmeldung